Paderborner Squash Club
Home    

       

PSC III startet mit voller Punktausbeute



Maurice Hansmann


 


Am vergangenen Samstag startete auch die dritten Herren des PSC in die neue Regionalliga Saison. Zum Auftakt standen 2 Heimspiele an, bei dem der 1. SC Bochum und der Squashboard Münster zu Gast waren. Bochum startet als Titelverteidiger in die Saison, somit waren richtig spannende Spiele zu erwarten.
Im ersten Spiel ging es gegen Bochum, wobei der PSC III mit starker Besetzung auflaufen konnte. Der an vier spielende Jan Weggen brachte mit einem klaren 3:0 die Mannschaft in Führung. Auch Marcel Keßler(Pos. 3) und Tobias Weggen(Post.1) ließen in ihren Spielen nichts anbrennen und gewannen ebenfalls souverän 3:0. Fabian Beutekamp konnte mit einem erneuten 3:0-Sieg gegen die Bochumer Nummer 2 den Sieg perfekt machen und die volle Punktzahl für Paderborn einfahren.
In der letzten Partie des Tages ging es gegen die Gäste aus Münster, in der Maurice Hansmann sein Regionalliga Debüt feiern durfte. Dieses macht er mit einem souveränen Auftritt und einem 3:0 gegen Dirk Felder perfekt. Auch im zweiten Spiel konnte Marcel seine Stärken durchsetzen und schenkte keinen Satz an Münster ab. Fabian Beutekamp bekam es mit Eva Brauckmann zu tun. Nach fünf hart umkämpften Sätzen und einem starken Spiel von Fabian Behielt er am Ende die ober Hand. An Position 1 spielte Jugendnationalspieler Tobias Weggen sein Spiel und besiegte Christian Meyer klar in drei Sätzen.
Ein perfekter Saisonstart und 6 Punkte für die 3. Mannschaft des Paderborner Squash Club. Durch die beiden Siege ohne Punkt Verlust heißt es Platz 1 in der Tabelle. Am 24.10 geht es nach Castrop Rauxel zum nächsten hoffentlich erfolgreichen Spieltag.